JUNG. LESBISCH. SCHWUL. BI. TRANS.
Treffen.
Chillen.
Machen.
Zurück

„Out of the closet!“

Hissen Sie mit uns die Regenbogenfahne!

Homo- und Trans*feindlichkeiten sind nach wie vor alltäglich für viele Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter*personen. Insbesondere Jugendliche, aber auch Ältere, Menschen mit Beeinträchtigungen, geringem Einkommen oder Migrationsgeschichten werden hierdurch teilweise massiv eingeschränkt.

Community-Orte sind (teilweise überlebens-)notwendig. Mit dem Jugendtreff together mülheim, der Lebenslust-Beratungsstelle sowie zahlreiche Selbsthilfe- und Freizeitgruppen gibt es in Mülheim an der Ruhr bereits seit über 20 Jahren eine Vielzahl zielgruppenspezifischer Angebote, die von LSBT*I* aus dem gesamten Ruhrgebiet genutzt und gestaltet werden.

Engagement und Ideenreichtum spreng(t)en bisher oft die räumlichen Möglichkeiten. Für den Jugendtreff stehen z.B. bisher nur rund 60 qm zur Verfügung. Nach vielen Jahren an unterschiedlichen Standorten in der Altstadt wagt der SVLS e.V. (als Trägerverein) nun einen mutigen Schritt:

Mitten in der Innenstadt – im Gebäude des Einkaufszentrum FORUM – entsteht auf rund 330 qm ein gemeinsames Zentrum. “Mit dem geplanten Umzug ins Zentrum der Innenstadt ist auch ein Signal verbunden: LSBT*I* haben einen Platz in der Mitte der Gesellschaft!” so Torsten Schrodt vom SVLS e.V.. Verstärkte Sichtbarkeit wird so zugleich ein Beitrag zur Steigerung von selbstverständlicher Akzeptanz in der Stadtgesellschaft.

Die Finanzierung der laufenden Kosten ist – u.a. durch Unterstützung der Stadt Mülheim an der Ruhr, aber auch dem Entgegenkommen der Vermieter_innen – gesichert. Umbau und Herrichtung des neuen Zentrums erfordern allerdings eine massive Kraftanstrengung. Von den kalkulierten Gesamtkosten in Höhe von 241.595,00 € sind durch Zusagen und eigene Mittel bereits 146.000,00 € gedeckt.

Wir haben die Herausforderung angenommen, sind das Wagnis eingegangen und tun was wir können. Weil wir an Ihre Unterstützung für Akzeptanz und Vielfalt glauben!

Bitte helfen Sie mit, die Lücke von 95.959,00 € zu schließen!

Jeder € hilft und eine Spendenbescheinigung ist selbstverständlich.

 

Sie möchten direkt spenden? Dann klicken sie hier: https://together-virtuell.de/spenden/