GENÇ. LEZBIYEN. NEMLI. BI. TRANS.
Toplantı. Chill. Dahil olmak.
Zurück

Politisches Speed-Dating Krefeld

Ins Gespräch kommen

Junge LSBT*I* (Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter*) und Politiker_innen haben etwas gemeinsam: es wird viel über sie vermutet und gesprochen; zu oft fehlt der direkte Kontakt und das offene Gespräch. Genau darum ging es beim Speed-Dating zur Landtagswahl im together krefeld, dem Jugendtreff für junge LSBT*I* aus der Umgebung.

Alle Kandidat_innen von Bündnis 90 / Die Grünen, CDU, Die Linke, FDP und SPD aus Krefeld, dem Kreis Wesel und Kleve waren eingeladen. 11 von Ihnen konnten für das neue Format gewonnen werden und brachten neben Flyern und Infopapieren vor Allem Zeit mit. Junge Wähler_innen traten in direkten Kontakt mit Kandidierenden, die sie sonst vielleicht nur durch Plakate in der Stadt erkennen würden.

In je sechs Einzelgesprächen von je 10 Minuten nutzen sie die Gelegenheit zum Kennenlernen und um allgemeine, aber eben auch ganz persönliche Anliegen und Themen zu besprechen. Was die abschließende Sammlung der Gesprächsimpulse zeigte: die Jugendlichen schufen ein Bewusstsein dafür, wie viele Politikbereiche für LSBT*I* relevant sind. Und die Kandidierenden hörten mit ehrlichem Interesse zu, zeigten Verständnis und boten teils konkrete Hilfen an. „Gerade mir als Erstwähler fiel es oft schwer mich mit so vielen Personen und Parteiinhalten gleichzeitig auseinander zu setzen. Das hier war so viel persönlicher“, berichtet eine junge Teilnehmerin aus Moers über die Veranstaltung.

Auch der SVLS e.V. (Träger der together Jugendprojekte) bewertet das Format als Erfolg: „Ein Speeddating haben wir zum ersten Mal probiert und haben uns sehr gefreut, dass so viele sich auf das Experiment eingelassen haben. Wenn am Ende alle sagen, dass die Zeit zu knapp war, dann wars gut!“ resumiert Torsten Schrodt, Geschäftsführer des Vereins.